Apr
13
Di
Entspannung und Selbsthypnose: den inneren Heiler finden @ Praxis und Institutsräume
Apr 13 um 17:00 – 20:00

Entspannung und Selbsthypnose: den inneren Heiler finden, neue Kraft schöpfen und mit Selbsthypnosetechniken den Alltag besser bewältigen

Entspannung und Selbsthypnose sind Techniken und Methoden, mit denen Sie im Alltag einfach und in kurzer Zeit zur Ruhe kommen, sowie Schlafstörungen und psychosomatische Belastungen leichter bewältigen können. Dieses halbtägige Seminar hilft Ihnen, Selbsthypnose zu erlernen und dadurch Stress und Hektik zu reduzieren. Sowohl sich hiermit in den Zustand von Offenheit und Enspannung zu bringen, als auch die Aufmerksamkeit in besonderer Weise zu fokussieren, hilft eine innere Freiheit zu bekommen. Mithilfe dieser Entspannungsmethoden kann man auch anstrengende Tage gut bewältigen.

Dabei lernen Sie Ihre Aufmerksamkeit so zu fokussieren, dass  Sie eine verbesserte Wahrnehmung von sich selbst bekommen können. Selbstakzeptanz und Verständnis hilft innerer Balance herzustellen.  Damit werden innere Kräfte aktiviert. So können innere Bilder wie beispielsweise der „innere Heiler“ in ihrem Unbewussten hilfreich werden.  Die sich daraus ergebenden Perspektivänderungen, tragen im Alltag zur Verbesserung der eigenen Gefühle und Haltungen bei. Sie lernen in gegenseitigen Übungen, das eigene Potential wieder besser wahrzunehmen und zu entfalten. Besonders Burn-out-Betroffene können somit eine gute Möglichkeit finden, wieder Kraft zu erhalten und ihre Arbeitshaltung positiv zu verändern. Auch für Coaching und Supervision sind die Selbsthypnosetechniken gut einsetzbar.

Das Seminar eignen sich, wenn Sie sich schützen oder klarer werden und wieder über mehr Kraft verfügen möchten, um  besondere Herausforderungen im Leben zu bewältigen. Die Übungen sind gut und wirkungsvoll zu Hause einzusetzen.

Ein Seminar für Interessierte, Kollegen und Menschen jeden Alters, die Entspannung hilfreich finden und  benötigen, eine Möglichkeit, über hypnosystemische Arbeit und natürlich über sich selbst zu erfahren und weiter zu lernen.

Zwei Veranstaltungen: Dienstag, d. 13. 03  und Freitag d. 14.05  17- 20 Uhr in meiner Praxis

Mai
14
Fr
Entspannung und Selbsthypnose: den inneren Heiler finden @ Praxis und Institutsräume
Mai 14 um 17:00 – 20:00

Entspannung und Selbsthypnose: den inneren Heiler finden, neue Kraft schöpfen und mit Selbsthypnosetechniken den Alltag besser bewältigen

Entspannung und Selbsthypnose sind Techniken und Methoden, mit denen Sie im Alltag einfach und in kurzer Zeit zur Ruhe kommen, sowie Schlafstörungen und psychosomatische Belastungen leichter bewältigen können. Dieses halbtägige Seminar hilft Ihnen, Selbsthypnose zu erlernen und dadurch Stress und Hektik zu reduzieren. Sowohl sich hiermit in den Zustand von Offenheit und Enspannung zu bringen, als auch die Aufmerksamkeit in besonderer Weise zu fokussieren, hilft eine innere Freiheit zu bekommen. Mithilfe dieser Entspannungsmethoden kann man auch anstrengende Tage gut bewältigen.

Dabei lernen Sie Ihre Aufmerksamkeit so zu fokussieren, dass  Sie eine verbesserte Wahrnehmung von sich selbst bekommen können. Selbstakzeptanz und Verständnis hilft innerer Balance herzustellen.  Damit werden innere Kräfte aktiviert. So können innere Bilder wie beispielsweise der „innere Heiler“ in ihrem Unbewussten hilfreich werden.  Die sich daraus ergebenden Perspektivänderungen, tragen im Alltag zur Verbesserung der eigenen Gefühle und Haltungen bei. Sie lernen in gegenseitigen Übungen, das eigene Potential wieder besser wahrzunehmen und zu entfalten. Besonders Burn-out-Betroffene können somit eine gute Möglichkeit finden, wieder Kraft zu erhalten und ihre Arbeitshaltung positiv zu verändern. Auch für Coaching und Supervision sind die Selbsthypnosetechniken gut einsetzbar.

Das Seminar eignen sich, wenn Sie sich schützen oder klarer werden und wieder über mehr Kraft verfügen möchten, um  besondere Herausforderungen im Leben zu bewältigen. Die Übungen sind gut und wirkungsvoll zu Hause einzusetzen.

Ein Seminar für Interessierte, Kollegen und Menschen jeden Alters, die Entspannung hilfreich finden und  benötigen, eine Möglichkeit, über hypnosystemische Arbeit und natürlich über sich selbst zu erfahren und weiter zu lernen.

Zwei Veranstaltungen: Dienstag, d. 13. 03  und Freitag d. 14.05  17- 20 Uhr in meiner Praxis

Mai
6
Fr
Umgang mit dem INNEREN KRITIKER @ Rote Holzhütte- echtstarkundfair
Mai 6 um 15:00 – Mai 7 um 16:30

Systemisches ressourcenorientiertes Arbeiten mit dem inneren Team – Umgang mit dem ”INNEREN KRITIKER“ – Teilearbeit und Aufbau von Resilienz

Wer möchte nicht selbstwirksam, zuversichtlich und positiv auf die eigenen Ziele zugehen? Wie schön wäre es, wenn nicht immer der „innerer Kritiker“ oder der „innere Schweinehund“ den gut gemeinten Vorsätzen  im Wege stehen würden?

Doch zum Glück gibt es in unserer Persönlichkeit noch viele innere Anteile, die als inneres Team gute Arbeit leisten können, uns Kraft und Motivation geben.  Dabei gilt es Ziele in kleinen Schritten zu erreichen oder Schwierigkeiten zu überwinden.

Der innere Kritiker hat als Teil unserer Persönlichkeit, die Aufgabe, schwierige Situationen zu vermeiden. Er hilft uns zu beschützen, dafür zu sorgen, dass sich diese nicht wiederholen.  Er versucht uns vor Sitationen zu bewahren, die in der Vergangenheit erlebt wurden. Somit ist der innere Kritiker Teil unserer Geschichte und  vergangener Erfahrungen.  Innere Kritiker entstehen oft aus einer persönlichen Problemerfahrungen heraus, die noch in die Gegenwart hinein wirkt.  Es gilt dem Kritiker als Teil der Vergangenheit  eine Position zuzuweisen,  so dass dabei neue Erfahrungen möglich werden und nicht mehr beeinträchtigt werden.

Es gilt also in kleinen Schritten neue Wege zu finden und kreativ zu werden. Mithilfe des inneren Team und dessen Ressourcen wird dieses möglich, Energie und Mut für neue Aufgaben zu aktivieren und bewusst für die eigenen Ziele einzusetzen. Beispielsweise bei einem Vortrag oder Präsentation vor Kollegen, bei Prüfungen, bei Entscheidungen oder in der Kommunikation mit Vorgesetzten.

Mit diesen inneren Teilen systemisch zu arbeiten ist Inhalt des Seminars.

Von Freitag 15 – 19 Uhr und  Samstang vom 10 – 17 Uhr (incl. 60 Min Pause). Der Tagungsort ist in Bruck a. d. Donau in einer hübschen Holzhütte in schöner Landschaft.