Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hypnosystemische Therapie in Indien und Deutschland – Was können wir voneinander lernen?

Online und Präsenzveranstaltung

11 Oktober 9:30 bis 12 Oktober 17:00

Hypnosystemische Therapie in Indien und Deutschland – was wir voneinander lernen können.

Die kulturellen Unterschiede in Deutschland und Indien sind tiefgreifend Doch gerade die Diversität dieses Themas zeigt Möglichkeiten auf, die wir in Deutschland verbessern könne. Andererseits sind bestimmte Techniken und Methoden auch für den interkulturellen Bereich interessant. In diesem Seminar diskutieren wir diese unterschiedlichen Verhaltensweisen und wie diese in der hypnosystemischen Therapie und Beratung zum Ausdruck kommen. Dabei werden hypnotherapeutische Techniken vermittelt, die auch für Anfänger eine gute Hilfe zur praktischen Umsetzung sein können.

Dieses interessante Seminar besticht durch angewandte Hypnose, Metapher und Rituale aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Das regt die Phantasie an und fördert Intuition und kreatives Umgehen mit Patienten und Klienten.

Sunita Balser hat ihre Sozialisation in Indien und Deutschland bekommen und ist deshalb in der zweiten Generation in Deutschland. Sie kennt also die westliche deutsche (weiße) und östliche (indische) Sichtweise.

Hanna Grünewald-Selig, hat langjährige Lehrerfahrung in Hypnotherapie. Das Zusammenführen verschiedener Element führt zu einer Erweiterung der therapeutien und beraterischen interkulturellen Kompetenz.

Anmeldung unter: supervision@gruenwald-selig

Mobil: 0176 821 94 784

HGS-Institut – 93055 Regensburg, Weinbergstraße 2